JETZT ONLINE - unsere Website im neuen Look!

JETZT ONLINE - unsere Website im neuen Look!

Entdecken Sie unser Büro in all seinen Facetten: Die Bandbreite der Leistungen, die wir unseren Kunden bieten. Interessante Neuigkeiten aus unserer Arbeitswelt. Die Vielfalt der Menschen, die uns definieren. All das, was uns einzigartig macht. Surfen Sie jetzt los und genießen Sie die Welle!

Im Zuge des Relaunches unserer Website...

... schien es genau der richtige Zeitpunkt, ein neues Icon zu entwickeln. Ein Icon, das sowohl eigenständig funktioniert als auch seinen Platz neben dem bestehenden Logo von BELVEDERE Architecture findet, ohne dessen Typografie zu verändern oder das Erscheinungsbild zu stark zu beeinflussen.

Der Grundgedanke war, das etablierte Icon des Bildhauers Patrick Meyer in etwas umzuwandeln, das BELVEDERE Architecture symbolisiert. Man könnte sagen, eine bedeutungsvolle Verschmelzung von Kunst und Architektur, den beiden Leidenschaften von Patrick.

Neues Icon Belvedere Arrchitecture

Und hier die Geschichte hinter unserem neuen BELVEDERE-Icon ...

Wie war der kreative Prozess bei der Entwicklung des neuen Firmen-Icons?

Entwicklungsprozess neues Icon

Schritt 1
Bestehendes Icon von Patrick Meyer, dem Künstler. Unser Ausgangspunkt …!

Schritt 2
Die vertikalen Linien in diesem Icon bilden ganz klar ein "E", das um 90° gedreht noch besser zur Geltung kommt. Ein perfekter Start, denn dieser Buchstabe begegnet uns 4 Mal in BELVEDERE.

Schritte 3-6
Suche nach weiteren visuellen Analogien. Gut zu erkennen sind das "B" und das "L", aber noch nicht überzeugend genug. Offensichtlich müssen die Linienmuster modifiziert werden, um deutlicher zu werden. Suche nach einem geometrischen Rahmen für die Buchstaben.  Gleichzeitig bemüht sich der Webdesigner, den Punkt im Goldenen Schnitt beizubehalten.

Schritt 7
Der Versuch, auf etwas rein Architektonisches und Minimalistisches zu gehen. Aber es klappt nicht. Wir sehen einen Mann mit einer Mütze, eine Tür, ... all das ergibt keinen Sinn. Der Webdesigner gibt diese Idee auf und kehrt in seinem kreativen Prozess zurück zu den Klängen des Namens BELVEDERE.

Schritt 8
Wir fügen das "R" hinzu, aber jetzt sind es zu viele Linien. Also müssen wir vereinfachen. Da das "R" fast von der Aussprache des D verschluckt wird, lassen wir es einfach weg.

Schritt 9
Das neue BELVEDERE-Symbol ist geboren: Der Punkt sowie die Linienführung schaffen die Verbindung zum Künstler-Icon von Patrick Meyer und die Arbeit an der Horizontalität stellt die Verbindung zur Schrift des BELVEDERE Logos her.

Willkommen in der neuen BELVEDERE online Welt! 

Belvedere

retour